Stipendiendatenbank

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrende sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Deutsche Universitätsstiftung: Das Welcome-Programm

Beschreibung des Programms

Die Deutsche Universitätsstiftung hat 2015 das Stipendienprogramm Welcome für Studierende aus Fluchtgebieten in Deutschland gestartet. Das Alleinstellungsmerkmal des Stipendiums liegt darin, den Stipendiatinnen und Stipendiaten eine 1:1-Betreuung durch fach- und studienortnahe Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer zur Verfügung zu stellen, die durch die Deutsche Universitätsstiftung vermittelt werden. Darüber hinaus bietet das Stipendium Workshops (z. B. Zeit- und Lernmanagement, Präsentation und Rhetorik, Etikette), Coachings, Netzwerke, Potentialanalysen, Fachveranstaltungen, Förderersymposien und ein Budget für studienbezogene Kosten und die Anschaffung digitaler Technik, um ein erfolgreiches Studium und den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern.

Akademische Voraussetzungen

Studienplatz in einem Bachelor-Studiengang an einer deutschen Universität, Kunst- oder Musikhochschule (Geisteswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, MINT-Fächer) im 1. bzw. max. 2. Semester.

Anzahl der Stipendien

Ca. 40

Laufzeit

Studierende werden bis zum Ende ihres Erststudiums gefördert (Regelstudienzeit + 2 Semester).

Stipendienleistung

  • Vermittlung eines/r fach- und ortsnahen Hochschullehrers/in als Mentor/in
  • Begleitung der Mentoring-Beziehungen durch die Deutsche Universitätsstiftung
  • Seminare zur Entwicklung von Schlüsselkompetenzen (zweimal jährlich, obligatorisch) zu folgendem Themenspektrum: Mentoring als Chance und Aufgabe, Selbst- und Lernmanagement, Präsentation und Selbstpräsentation, Bewerbungstraining, Businessetikette und Kommunikation, interkulturelle Kompetenzen
  • Einmal ein persönliches Einzel-Coaching bei einem professionellen Coach während der Studienzeit
  • Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen (z.B. DHV-Symposium) und Einbindung in relevante Netzwerke
  • Reisekostenerstattung für Seminare und andere Fahrten, die mit Welcome in Verbindung stehen
  • Bereitstellung eines jährlichen Abrufbudgets pro Jahr pro Stipendiat oder Stipendiatin für studienbezogene Kosten
  • Digitalpaket zur Anschaffung digitaler Technik, einmal im Stipendium

Formalia

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit einem Motivationsschreiben (max. 1 Seite), in dem Sie auf Ihre Erwartungen an das Stipendium eingehen, einem tabellarischen Lebenslauf (max. 2 Seiten) sowie Zeugnissen und der Immatrikulationsbescheinigung ausschließlich elektronisch und in einer pdf-Datei zusammengefasst per E-Mail an:
Frau Simone Geerdsen.

Bewerbungsschluss

Die aktuelle Bewerbungsfrist finden Sie auf der Webseite.

Anzeigen deutscher Hochschulen

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

International Study Programmes at Fulda University of Applied Sciences

Study international Bachelor’s or Master’s programmes in Engineering, Business, Nutrition, Health or Humanities with a focus on practice-oriented learning.

Mehr

LL.M. International Finance Program at ILF

Earn an LL.M. International Finance degree at the Institute for Law and Finance (ILF). Scholarships available! Degree conferred by Goethe University Frankfurt. For graduates from Asia holding a first ...

Mehr

MBA & Engineering in Life Science Management Programme

Internationally accredited MBA&E providing life science expertise required in leaders of the future combining comprehensive, industry-specific knowledge and management skills.

Mehr

Study in Berlin - MBA & International Master’s Programmes

Study management in English. Improve your leadership skills. Gain digital know-how. Become part of an international student body. Benefit from many corporate activities, valuable career consultation a...

Mehr
1/5

Kontakt

  • Außenstelle Tokyo

    Akasaka 7-5-56, Minato-ku 107-0052 Tokyo Telefon: +81 (3) 3582-5962
    Telefax: +81 (3) 3582-5554