Hochschuldozierende entwerfen gemeinsam Unterrichtskonzepte

© DAAD Tokyo/J. Witzorky

Am 12. und vom 14.–16. Oktober 2022 organisierte die Außenstelle ein Fachseminar zum Thema „Inhalts- und handlungsorientierter DaF-Unterricht: Sinnvolle Konzepte für die eigene Praxis“.

Nach einer Online-Auftaktveranstaltung am Abend des 12. Oktobers trafen sich vom 14. bis zum 16. Oktober 22 Teilnehmende an der Universität Fukushima, um ihre bisherige Unterrichtspraxis zu reflektieren, gemeinsam inhalts- und handlungsorientierte Unterrichtskonzepte zu entwickeln und sich darüber auszutauschen, wie relevante Inhalte gemeinsam mit Sprache vermittelt werden können. Beim aufgabenbasierten Unterricht sollen Lernende durch komplexe Materialien zur kollaborativen Wissensproduktion motiviert werden und selbstständig lernen. Das Vertrauen der Lernenden in die eigenen Sprachkompetenzen soll dabei gestärkt werden.

Während des DAAD-Fachseminars tauschten sich die Teilnehmenden in sechs Vorträgen und zwei Gruppen-Workshops intensiv über die Gestaltungsmöglichkeiten des inhalts- und handlungsorientierten Unterrichts aus. Die in „Workshop 1: Relevante Inhalte finden, Kurskonzepte erstellen“ und „Workshop 2: Leistungsbewertung im handlungsorientierten Unterricht“ erarbeiteten Inhalte wurden schließlich präsentiert und diskutiert. Die Unterrichtsentwürfe der fünf verschiedenen Arbeitsgruppen gaben einen Einblick in die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des inhalts- und handlungsorientierten Unterrichts. Die Konzepte erstreckten sich über die Themenbereiche Identität und Sustainable Development Goals, die Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen, den Umgang mit Tabuthemen sowie das Thema Familie im Wandel. Der Bezug zur Lebensrealität der Lernenden sowie eigenständiges Arbeiten standen im Vordergrund. Die vorgestellten und erarbeiteten Konzepte für den inhalts- und handlungsorientierten Unterricht waren für viele der Teilnehmenden horizonterweiternd und viele merkten an, diese in ihre eigene Lehre implementieren zu wollen.

© DAAD Tokyo/J. Witzorky

Eine ausführliche Dokumentation des Fachseminars und seiner Ergebnisse ist als Themenheft des „LeRuBri – Zeitschrift für Lehrende in Japan“ geplant, das voraussichtlich im August 2023 erscheinen wird.

Abgerundet wurde das Fachprogramm durch einen Vortrag zum Thema „Studies of Environmental Activity in Fukushima“ von Professor Kenji Nanba, Leiter des Institute of Environmental Radioactivity der Universität Fukushima.

Das Fachseminar wurde von der DAAD-Lektorin z.b.V. in Tokyo, Frau Dr. Manuela Sato-Prinz, gemeinschaftlich mit den Hochschuldozierenden Herrn Cezar Constantinescu (Meiji-Gakuin-Universität), Frau Prof. Martina Gunske von Kölln (Universität Fukushima), Frau Prof. Dr. Maria Gabriela Schmidt (Nihon-Universität) und Frau Nancy Yanagita (Sophia-Universität) organisiert und durch Herrn Julian Witzorky (Praktikant der DAAD-Außenstelle Tokyo und des DWIH Tokyo) unterstützt. Es war Teil des Fortbildungsangebots im DAAD-Ortslektorenprogramm in Japan. Das Ortslektorenprogramm richtet sich an muttersprachliche Lehrkräfte im Bereich Deutsch/Germanistik/Deutschlandstudien an Japans Hochschulen.

Lehren auch Sie Deutsch als Fremdsprache als muttersprachliche Lehrkraft an einer japanischen Universität? Dann nehmen wir Sie gern ins Programm auf! Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: lekt@daadjp.com

Text: Julian Witzorky

Anzeigen deutscher Hochschulen

TU Berlin’s new podcast: Should I stay or should I go?

In the podcast “Should I stay or should I go?”, three alums of TU Berlin speak about their reasons for staying in Germany or returning home after graduation.

Mehr

The Esslingen MBA: Your Key to Success

Join our international master’s programmes for STEM graduates. Hands-on learning, innovative case studies and company visits make our programmes competitive and career-building.

Mehr

Apply now for the Master’s program in European and International Law a...

Excellence in European and International Law. Students from more than 30 nations. Internationally renowned lecturers. Meet the world at the Europa-Institut! Apply now!

Mehr

LL.M. Intern. Finance Program at ILF

Earn an LL.M. International Finance degree at the Institute for Law and Finance (ILF) Scholarships available! Degree conferred by Goethe University Frankfurt. For graduates from Asia holding a first d...

Mehr

Technology Management - our English-language university MBA program

NIT Northern Institute of Technology Management, the Business School at the TUHH Hamburg University of Technology. Your chance to make two masters in one year.

Mehr

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

Boost your career with the International Master‘s in Project Managemen...

Boost your career. Acquire a German Master’s degree in Data Science & Project Management. Join us at HTW Berlin – On Campus or Online!

Mehr

Livable and lovable – the University of Siegen!

Get to know our English language Master’s programs during our webinar series in March 2023.

Mehr

Study in English - Live in German(y)!

Upgrade your career with an English-taught MSc or MBA degree from Offenburg University! Your gateway to a qualified job in Germany and around the world!

Mehr
1/9

Kontakt

  • Außenstelle Tokyo

    Akasaka 7-5-56, Minato-ku 107-0052 Tokyo Telefon: +81 (3) 3582-5962
    Telefax: +81 (3) 3582-5554