Inhalt

Die EHEF 2023 - Vom Studienalltag und Praktika bis zu Promotionsmöglichkeiten

Am DAAD-Stand wurden an beiden Messetagen sechs Stunden lang Beratungen angeboten. © DAAD Tokyo

„Hello Europe!“ – unter diesem Motto fand im Juni die European Higher Education Fair (EHEF) statt. Die EHEF wird seit 2012 jährlich in Japan veranstaltet. Ziel der Veranstaltung ist es, japanischen Studierenden die Vorzüge eines europäischen Hochschulstudiums näherzubringen. Die Messe wurde von der EU-Delegation in Japan gemeinsam mit dem DAAD und Campus France organisiert. 70 Institutionen aus 19 Ländern nahmen teil und empfingen insgesamt 1138 Besucher:innen.

Die EHEF 2023 erstreckte sich über eine ganze Woche. Sie begann mit Online-Seminaren zum Studium in Europa, Fördermöglichkeiten durch die EU sowie Erfahrungsberichten in einer Alumni-Podiumsdiskussion (19.-21.06.). Im Anschluss fand ein Networking Event für japanische und europäische Hochschulvertreter:innen in den Räumen der EU-Delegation statt (23.06.). Dann folgten die beiden Messetage in Tokyo (24.06) und Kyoto (25.06.) – zum ersten Mal seit 2019 wieder in Präsenz.

Die deutsche Delegation mit 8 Hochschulen und 2 (Bildungs-)Institutionen in der Hosei Universität in Tokyo.© DAAD Tokyo

Am ersten Messetag in Tokyo an der Hosei-Universität kamen mehr als 850 Besucher:innen, die u.a. von Vertreter:innen deutscher Hochschulen sowie des Goethe-Instituts und des DAAD Tokyo zu diversen Themen beraten wurden.

Das Team des DAAD Tokyo beriet die Besuchenden vor Ort sechs Stunden lang ununterbrochen in Einzelgesprächen zu verschiedenen Fragen und Interessensgebieten.

Am darauffolgenden Tag ging es weiter nach Kyoto für den zweiten und letzten Tag der Messe. In Kyoto kamen mehr als 330 Interessierte zur Doshisha Universität. Sowohl in Tokyo als auch in Kyoto halfen Dolmetscher:innen (viele davon selbst Studierende) an den Ständen der deutschen Delegation bei den Gesprächen. Die deutsche Delegation bestand aus acht Hochschulen und zwei weiteren nichtuniversitären Bildungsinstitutionen: Die Universität Bayreuth, die Universität Bonn, die Universität Freiburg, die Hochschule Furtwangen, die Universität Heidelberg, die Universität zu Köln, die Universität Stuttgart und die Universität Tübingen, sowie das Goethe-Institut und der DAAD Tokyo.

Das DAAD Tokyo-Team in Kyoto (v.l.n.r.: Yu Takeuchi, Miyuki Oyama und Heleen Rip)© DAAD Tokyo

Eine Umfrage bei 193 Stand-Besucher:innen des DAAD Tokyo zeigte, dass die Messe ein voller Erfolg war. Nach dem pandemiebedingten Hiatus brachte die EHEF endlich wieder Studierende aus Japan mit Hochschulvertreter:innen aus Deutschland persönlich zusammen – und machte das große Interesse an einem Studium in Europa sichtbar. Wir hoffen, dass viele der Besucher:innen in den zwei Tagen ihrem Auslandsaufenthalt einen Schritt näher gekommen sind!

(Bericht: Heleen Rip, Praktikantin des DAAD Tokyo)

Anzeigen deutscher Hochschulen

Philosophy and Computer Science (M.A. / M.Sc.)

Think. Code. Transform. This interdisciplinary master’s programme combines philosophy and computer science to address challenges raised by modern information technologies.

Mehr

Earn an LL.M. International Finance degree at the Institute for Law an...

Scholarships available! Degree conferred by Goethe University Frankfurt. For graduates from Asia holding a first degree in law, business or economics. One-year program conducted in English. Apply now...

Mehr

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

Mehr

Global Change Ecology (M.Sc.)

Your master’s degree linking natural science perspectives on global change with approaches in social science! Be a part of our international master’s programme and apply now!

Mehr

Global Food, Nutrition and Health (M.Sc.)

Your master’s degree for a better world! Be a part of our international master’s programme at the Faculty of Life Sciences: Food, Nutrition and Health and apply now!

Mehr

Discover the top-ranked International Master & PhD Programs at RPTU Un...

21 International Master & PhD Programs at RPTU University of Kaiserslautern-Landau Application Deadline: Apr 30 & Oct 31 More information: https://rptu.de/international/home

Mehr

International Master’s program Mind, Brain and Behavior

Are you interested in studying human perception and behavior with state-of-the-art experimental and neuroscience methods? Join our Master’s program in Germany!

Mehr

Apply to the TUM Global Postdoc Fellowship at Technical University of ...

The TUM Global Postdoc Fellowship is a funding opportunity for external postdoctoral scientists who are currently residing abroad and would like to start their research at TUM. For 24 months, we will ...

Mehr

Study in Berlin - MBA & International Master’s Programmes

Our internationally recognized MBA & Master’s programmes will provide you with the knowledge and tools to conduct business in the global market.

Mehr

„Advanced Quantum Physics“ International Master’s program at RPTU in K...

Discover modern science on atomic & sub-atomic scales at one of the leading German research departments and learn from award-winning teachers. https://physik.rptu.de/quantum-master

Mehr

Forster Summer School 2024 explores – sustainable future

Join us and explore sustainable future – concepts, conditions, chances in an interdisciplinary setting at the Forster Summer School 2024 in Mainz (Germany).

Mehr

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

Engineer Your Future for Success!

Fully English-Taught B.Sc. in Mechanical Engineering (International) in Germany’s Engineering Hub Karlsruhe.

Mehr
1/13

Kontakt

  • Außenstelle Tokyo

    Akasaka 7-5-56, Minato-ku 107-0052 Tokyo Telefon: +81 (3) 3582-5962
    Telefax: +81 (3) 3582-5554
Screenshot der Landkarte mit Markierung des DAAD-Standorts