Der DAAD Tomo no kai ist der Freundeskreis des DAAD. Er besteht hauptsächlich aus ehemaligen DAAD-Stipendiaten in Japan.

Seine mehr als 1100 Mitglieder beteiligen sich nicht nur rege an der Arbeit des DAAD in Japan, sondern unterhalten sogar eine eigene "Stiftung zur Förderung deutscher Studierender“ (Doitsu ryūgakusei enjo kikin). Zur Zeit lädt diese jährlich einen deutschen Stipendiaten zu mehrmonatigen Aufenthalten in Japan ein.

Als Mitglied des Tomo no Kai können Sie an verschiedenen Veranstaltungen des DAAD in Japan teilnehmen und auf diese Weise ihre Verbindungen zu Deutschland pflegen. So werden jedes Jahr wissenschaftliche Veranstaltungen, ein Vorweihnachtskonzert und ein Treffen für junge DAAD-Ehemalige organisiert. Zudem wird jährlich das Heft ECHO und dreimal im Jahr das Tomo no Kai Tayori veröffentlicht.

Ihre Fragen und Anmeldungen werden unter dieser Emailadresse entgegengenommen (Tel. (03) 3582-6080).

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Seite des DAAD Tomo no Kai (Japanisch)