In Japan ist der DAAD durch die Außenstelle Tokyo vertreten. Sie finden uns im Erdgeschoss des Deutschen Kulturzentrums in Akasaka. Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich an die zuständige Mitarbeiterin.

Die COVID-19-Pandemie wirkt sich auch auf die Arbeit der DAAD-Außenstelle Tokyo aus. Informationen zu unseren aktuell geltenden Öffnungszeiten sowie Beratungsangeboten finden Sie hier.
Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass sich die dort angegebenen Informationen entsprechend der allgemeinen Lage in Japan kurzfristig ändern können.

Davon ausgeschlossen sind die folgenden Feiertage: 12.02. (Mo); 21.03. (Mi); 30.04. (Mo); 03.05. (Do); 04.05. (Fr); 16.07. (Mo); 17.09. (Mo); 08.10. (Mo); 21.11. (Fr).

DAAD Tokyo

Akasaka 7-5-56, Minato-ku
107-0052 Tokyo

Telefon: +81 (3) 3582-5962
Telefax: +81 (3) 3582-5554
E-Mail: daad-tokyodaadjp.com

Mitarbeiter

Dorothea Mahnke

→ E-Mail
… leitet seit dem 1. März 2017 unsere Außenstelle in Tokyo. Zuvor war sie in der DAAD-Zentrale in Bonn bei dem Konsortium für internationales Hochschulmarketing GATE-Germany tätig. Von 2008-2010 war sie die erste DAAD-Koordinatorin für das Alumniportal Deutschland. Sie ist Japanologin, hat von 1999-2002 am JET-Programm teilgenommen und 2015 einen weiteren Master of Administration in Wissenschaftsmanagement abgeschlossen.

Dr. Manuela Sato-Prinz

→ E-Mail
... ist seit April 2018 DAAD-Lektorin an der Keio-Universität. An der AS Tokyo ist sie zuständig für die Kontakte zur japanischen Germanistik und zu den deutschsprachigen Lehrenden an den Hochschulen in Japan.

Sachi Tamai

→ E-Mail
... kümmert sich um die Verwaltung und die Finanzen der AS Tokyo. Außerdem betreut sie die DAAD-Nachkontaktprogramme für Japaner.

Sabine Yokoyama

→ E-Mail
... betreut die Stipendienprogramme für deutsche Studierende, Graduierte und jüngere Wissenschaftler. Außerdem ist sie die Ansprechpartnerin in allen praktischen Angelegenheiten (z.B. Wohnungssuche, Visafragen).

Miyuki Oyama

→ E-Mail
... berät japanische Studenten über das Studium in Deutschland am Telefon und persönlich während der Sprechzeiten. Sie ist außerdem zuständig für die Publikation von Informationsbroschüren an der Außenstelle. Bei Fragen zum Studium in Deutschland nutzen Sie bitte die auf der Seite Kontakt angegebene Adresse.

Laura Blecken

→ E-Mail
... ist Stellvertretende Leiterin der DAAD-Außenstelle Tokyo und Programmkoordinatorin im DWIH Tokyo. Sie verwaltet den täglichen Betrieb, steht im engen Kontakt mit dem Beirat und japanischen Partnern vor Ort und entwickelt die Konzepte und das Programm für Veranstaltungen des DWIH Tokyo.

Yoshinobu Kurushima

→ E-Mail

… betreut die Graduiertenstipendien für Japaner, sowie VIP- und Wissenschaftlerprogramme.

Rumiko Kashiwazaki

Email

... ist als ständige Aushilfe beim DAAD Tokyo vor allem für Übersetzungen und Recherchen zur deutschen und japanischen Hochschulpolitik zuständig.

Eiko Seki

→ E-Mail
... betreut die Vereinigungen ehemaliger Stipendiaten in Japan: DAAD Tomo no Kai und die Vereinigung der Humboldtianer in Ostjapan.

Tamayo Suzuki

→ Email

...arbeitet beim Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus Tokyo und ist vor allem für logistische Aufgaben zuständig (DWIH Tokyo)

Kazuko Masuda

E-Mail

…betreut das Stipendienprogramm „Sprache und Praxis in Japan“. Sie unterstützt die Stipendiaten dabei, ihr Studium und Leben in Japan voll auszuschöpfen.

Pascal Wenz

E-Mail

…betreut die Stipendienprogramme für deutsche Studierende, Graduierte und junge Wissenschaftler. Außerdem recherchiert und schreibt er Berichte über die japanische Hochschullandschaft. Er hat Japanologie und Religionswissenschaft studiert und war selbst MEXT Stipendiat.

Yu Takeuchi

E-Mail

... ist die Marketingbeauftragte der DAAD Außenstelle Tokyo und des DWIH Tokyo. Sie kümmert sich um die Webseite, den Newsletter und die sozialen Medien.